Am Samstag ist Sankt Martin in Opderhüh

Samstag, 10.11.2018, 17:00 Uhr
Städtische Kindertagesstätte Opderhüh
Höhscheider Straße 44a, 42699 Solingen

Programm:
– Treffen um 16:45 Uhr – bitte nicht früher – auf dem Parkplatz vor der Kita
– Umzug mit Sankt Martin durch die angrenzende Siedlung
– Aufführung der Sankt Martins Geschichte
– Im Anschluss haben Getränke und Grillstand geöffnet und die Weckmänner werden verteilt
Ende: ca. 20:00 Uhr

Aufbau:
Die Aufbauhelfer kommen bitte bereits um 16 Uhr.

Zughelfer:
Bitte bringen Sie eine Warnweste (z.B. aus dem PKW) zur Veranstaltung mit.

Parkhinweise:
Der Parkplatz vor dem Gebäude wird für die Veranstaltung genutzt. Die Halter von widerrechtlich geparkten Fahrzeugen müssen damit rechnen, dass diese durch das Ordnungsamt zur Sicherheit abgeschleppt werden.
Wir möchten an dieser Stelle daran erinnern am Samstag nach Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß zur Feier zu kommen. Die Parkmöglichkeiten sind mehr als begrenzt, auch im Nahbereich der Veranstaltung ist mit Behinderungen zu rechnen.

Eltern der Kitakinder:
Bitte planen Sie die Anreise so ein, dass die Kinder direkt mit dem Sankt Martins Umzug mitlaufen können. Start ist um 17 Uhr. Falls Sie wetterfeste Kleidung aus der Kita benötigen, bitte nehmen Sie diese bereits am Freitag mit. Das Betreten des Gebäudes ist vorher leider nicht möglich.
Die Laternen, welche die Kinder auch am Freitag mitnehmen, können mit einem durchsichtigen Beutel vor Wind und Wetter geschützt werden.
Bitte ermöglichen Sie ihrem Kind die Teilnahme. Vielen Dank.

Gäste:
Es handelt sich um eine nicht öffentliche Feier, die den Kitakindern sowie deren Eltern, Angehörigen und Freunden vorbehalten ist.

Genereller Hinweis:
Die Aufsichtspflicht liegt während der gesamten Veranstaltung bei den Erziehungsberechtigten/Begleitpersonen.
Das Rauchen ist auf dem gesamten Kitagelände verboten. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Kinder und nutzen Sie bitte den öffentlichen Gehweg vor der Einrichtung.

Wetter:
Das Fest findet auch bei Regen statt.